Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

Für den Besuch privater Schulen in Nepal, wie z.B. unserer CDS, fallen Schulgebühren an, die mit dem Aufsteigen einer Schülerin/eines Schülers in höhere Klassen ansteigen. Der Grund hierfür liegt an der zunehmenden Anzahl verschiedener Unterrichtsfächer und den anspruchsvoller und teurer werdenden Schulbüchern. Manche Familien (insbesondere im ländlichen Bereich) können und/ oder wollen sich diese Ausgaben nicht leisten, so dass insbesondere Mädchen aus kulturellen Gründen oder Kinder aus armen Familien sehr stark benachteiligt sind.

Peshala hat deshalb das SEA (School Education Account) für Schülerinnen und Schüler eingeführt. Zusammen mit der Muktinath Bank in Rampur gibt es eine Vereinbarung zu diesem SEA Schülerkonten. Eltern können monatlich einen gewissen Betrag auf ein Konto des Schulkindes einzahlen. Dafür schickt die Bank monatlich einen Vertreter zu unserem Projekt. Das Geld ist ausschließlich für das Schulgeld ab Klasse 6 verwendbar und kann nicht für andere Ausgaben der Familie verwendet werden.

ZuKi unterstützt diese SEA Konten mit einem Startgeld für jedes Kind.

SEA DSC03243

Beim Anlegen der Konten mit einer Mitarbeiterin der Muktinath Bank.