Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

    Projektname PPC medizinische Geräte
  Projektziel Anschaffung zusätzlicher medizinischer Gerätetechnik wie z.B. Röntgengerät, Ultraschall, EKG-Gerät
  Projektbeginn in Planung
  Projektende

Die Erweiterung der Gesundheitsstation zu einer Poliklinik erfordert auch die Anschaffung von medizinischen Geräten, um dem Arzt eine effektivere Behandlung der Patienten zu ermöglichen. Die Kosten für die zusätzlichen medizinischen Geräte übernimmt ZuKi. 

Geplant sind ein Röntgengerät, ein Ultraschallgerät, ein EKG-Gerät sowie ein Überwachungsmonitor.

Zur Einholung von Angeboten für diese medizinische Geräte war ein Besuch bei Firmen in Kathmandu erforderlich. Es zeigte sich, dass die Geräte aus Indien die bessere Qualität aufweisen. Für die Kostenplanung bei ZuKi liegt ein Angebot für alle Geräte vor.

Eine Gerätebestellung erfolgt erst nach Fertigstellung der Räume. Speziell der Röntgenraum muss einige Sicherheitskriterien, die aber in Nepal noch nicht vorgeschrieben sind, erfüllen.


Eine Fotogalerie zum Thema finden Sie auch hier >>>.