Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

Hier gibt es den Newsletter auch als pdf zum Download >>>.

Hamburg, August 2019

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Arbeit in Nepal,

im Mai haben wir über den Start der Erweiterung der Gesundheitsstation zur Poliklinik (PPC) berichtet, unser großes, neues Projekt. Es ist wunderbar, welche Unterstützung wir bekommen haben.

Wir danken allen Spendern herzlich für ihr Vertrauen in unsere Arbeit. Einige Spender haben sogar auf privaten Festen für uns gesammelt. Auch der jährliche Sponsorenlauf des Gymnasiums Einsiedel in Chemnitz hat wieder mit viel Erfolg für unsere Projekte stattgefunden. So können wir sorgenfreier als im Mai auf die Finanzierung unseres großen Vorhabens schauen. Wir danken Ihnen von Herzen!

Und es ist gebaut worden! Die Arbeiter, die mit der Erweiterung des ursprünglichen Hostelgebäudes um einen zweiten Stock beauftragt wurden, haben gut und schnell gearbeitet. Bevor der Monsun einsetzte, war die Betondecke auf dem Neubau fertig gegossen. Deshalb wurde bereits mit den Innenarbeiten begonnen. Die Räume sind verputzt, und die Sanitäranlagen werden installiert.

Newsletter2019 08 decke Newsletter2019 08 ppc

Obwohl wir seit zwei Jahren mit Maßnahmen zur Geländesicherung befasst sind, müssen wir offensichtlich hier noch wesentlich mehr Vorsorge treffen.
Der diesjährige Monsun brachte in ganz Nepal unter anderem sieben Tage ununterbrochenen Starkregen – selbst in unseren Medien wurde darüber berichtet.
Auf dem Projektgelände ließ der Dauerregen das Erdreich so schwer werden, dass am Hang hinter dem Spielplatz Erde abrutschte (Bild r.). Viel Regenwasser lief zum Glück über den kürzlich errichteten Abflusskanal (Bild li.) ab.

Newsletter2019 08 kanal Newsletter2019 08 rutschung

Seit kurzem haben wir einen neuen Internetauftritt. Unser stellvertretender Vorsitzender, Holger Röhle, hat das dankenswerterweise in den vergangenen vier Monaten neben Beruf und Familie bewerkstelligt. Schauen Sie sich hier in Ruhe einmal um, es lohnt sich.

Erstmals werden wir einen ZuKi-Kalender 2020 zum Thema „Kinder in unserem Projekt“ veröffentlichen.

Den Kalender im DINA4-Format können Sie gegen eine Spende von 10 Euro (+Versandkosten) beziehen. Gestaltet hat ihn Tina Fritzsche, eine Freundin unserer Projekte. Der Kalender eignet sich gut als Geschenk, im Ausblick auf Weihnachten vielleicht keine schlechte Idee!?

ZuKi Kalender2020 Werbeblatt Screen

Eine Übersicht über die Motive, weitere Details zum Kalender und wie Sie ihn beziehen können, finden Sie hier >>>.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Kalenderaktion unterstützen.

In eigener Sache . . . Wir suchen Reisende nach Kathmandu, die in ihrem Fluggepäck noch Material, z.B. Kinderkleidung, für unser Projekt nach Nepal mitnehmen können. Jedes Kilo hilft uns. Sprechen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns sehr, Ihnen heute so zuversichtlich über unsere Projektarbeit berichten zu können, danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse an unserer Arbeit und wünschen Ihnen allen weiterhin einen schönen Sommer.

Im Namen aller ZuKis

Martin Camps

PS.: Bitte überzeugen Sie auch Freunde und Bekannte vom Sinn unserer Arbeit in Nepal. Vielleicht haben Sie Interesse daran, im Rahmen einer persönlichen Feier Spenden für ZukunftsKinder Nepal e.V. zu sammeln? Wir unterstützen Sie dabei gerne mit Informationen und Material.  

Hamburg August 2019

Hier gibt es den Newsletter auch als pdf zum Download >>>.