Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

   Projektname PPC Arzt
  Projektziel Bezahlung des Arztes
  Projektbeginn April 2019
  Projektende November 2021

Um die staatlichen Anforderungen an eine Poliklinik zu erfüllen und die jährliche Betriebsgenehmigung zu bekommen, ist es erforderlich, dass ein Arzt/eine Ärztin zumindest teilzeitlich in der Poliklinik Behandlungen durchführen kann. ZuKi übernimmt die Kosten für den Bau der erforderlichen Räume, die Kosten für die zusätzlichen medizinischen Geräte und das Gehalt des/der Arztes/Ärztin.

Stand Juni 2019: Die Projektmitarbeiter vor Ort führen derzeit Gespräche mit den Krankenhäusern, um eine Ärztin/ einen Arzt zu finden, die/der in einem gewissen, noch festzulegenden Turnus im PPC in Shreechaur behandeln kann.

Stand Januar 2022: Seit Anfang November 2021 praktiziert ein Arzt jede Woche an 2 Tagen. Es wurden ein Röntgengerät, ein Ultraschallgerät und weitere Gerätetechnik angeschafft. Die Räume werden zur Verfügung gestellt und das Gehalt vom Verein bezahlt. (Weitere Infos dazu gibt es hier >>>.)


Eine Fotogalerie zum Thema finden Sie auch hier >>>.